Jugendsprecher

Auf der Jugendversammlung am 21. Juli 2018 wurden für ein Jahr ins Amt gewählt:

Emily Fuchs und Paulina Holschuh (stellvertretende Jugendsrecherin)

BILD FOLGT

 

 

Den jugendlichen Mitgliedern (bis 18 Jahre) wird auf Beschluss der Generalversammlung vom 3. Juli 2009 die Möglichkeit, einen Jugendsprecher/-sprecherin zu wählen, geboten.

Der Jugendsprecher bzw. die Jugendsprecherin soll ein Bindeglied zwischen Jugend und Vorstand sein.

Er/Sie ist gleichberechtigtes Mitglied im Vorstand (§ 7 Satzung Schachverein Riegelsberg, in der Fassung von Juli 2009). Der Jugendsprecher soll jährlich von den Jugendlichen aus den eigenen Reihen gewählt werden.

Erwartungen an das Amt des Jugendsprechers:

  • Regelmäßiger Kontakt zu den Jugendlichen des Vereins im Rahmen des Trainings- und Spielbetriebs

  • Ansprechpartner für die Jugendlichen

  • Eruieren der Wünsche und Bedürfnissen der Jugendlichen

  • Entwickeln von Ideen zur Förderung der Vereinsaktivitäten im Jugendbereich gemeinsam mit dem Jugendwart

  • Regelmäßiger Austausch mit dem Vorstand (Teilnahme an den Vorstandssitzungen, i. d. R. 2-3 x Jährlich abends nach 19.00 Uhr)

  • Teilnahme an der Generalversammlung mit Rechenschaftsbericht (1 x jährlich)

  • Mitgestalten von Vereinsaktivitäten

  • In Zusammenarbeit mit dem Jugendwart Einberufen einer Jugendversammlung (1 x jährlich )

Der Verein unterstützt den Jugendsprecher bei der Teilnahme an Jugend(schach) orientierten Fort- und Weiterbildungen.